Betriebsversammlung 2015

Ein neues Jahr, neue Ziele und gute Stimmung


Am Freitag, den 23.01. versammelte sich die Belegschaft der Firmengruppe Höhn/FLURO nach dem Feierabend in der neuen Produktionshalle des Betriebes, wo die alljährliche Betriebsversammlung stattfand.


Die rund 140 Mitarbeiter fanden an den aufgestellten Tischen Platz und der Geschäftsführer Reiner Höhn eröffnete den Abend mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr. Die zwei beherrschenden Themen im Jahr 2014 waren der Umzug der zerspanenden Produktion in die neue Produktionshalle, sowie die Einführung der Werkzeugverwaltung. Unterstützt durch allerlei Bilder vom großen Umzug wurde die Präsentation abwechslungsreich gestaltet.
Abgerundet wurde der Vortrag durch einen Ausblick auf das Jahr 2015, in welchem kommende Pläne und Projekte vorgestellt wurden.

Anschließend standen die Mitarbeiter im Mittelpunkt: Es wurden Mitarbeiter in neuen Positionen vorgestellt und Jubilare für ihre langjährige Betriebstreue geehrt.
Geschäftsführer Martin Höhn übergab Herrn Gebhard Hölsch symbolisch einen Taktstock, als dieser als neuer Leiter der zerspanenden Fertigung vorgestellt wurde. Mit Herrn Stefan Ott wurde die Position des Entwicklungsleiters für Gelenkköpfe und Gelenklager neu eingeführt.

Die Firmengruppe Höhn/FLURO bedankt sich außerdem bei folgenden Mitarbeitern für die langjährige Zusammenarbeit:

  • Kurt Bartsch                              10 Jahre
  • Georg Binder                            10 Jahre

  • Robert Horcher                        10 Jahre

  • Alexander August                    15 Jahre

  • Ute Kammerer                         15 Jahre

  • Erika Seemann                        15 Jahre

  • Erwin Seemann                       15 Jahre

  • Irina Murschel                           20 Jahre

  • Milda Fischinger                      25 Jahre

  • Heinz-Ewald Schwarz             25 Jahre

  • Waltraud Schatz                 30 Jahre

Des Weiteren wurden den ausgelernten Auszubildenden, die erst zwei Tage zuvor Ihre Abschlussprüfung abgelegt hatten, ihre druckfrischen Zeugnisse ausgehändigt.

Um die Präsentationen abzurunden, gab es noch einen Gastvortrag von Frau Dr. Ute Streicher von der AOK zum Thema Gesundheit. Mit einigen überraschenden Erkenntnissen wurde der Belegschaft erklärt, dass der richtige Mix aus Ernährung, Bewegung und Entspannung der beste Weg zu einem gesunden Lebensstil ist.

Anschließend ging man zum gemütlichen Teil des Abends über. Für Essen und Getränke war ausreichend gesorgt und die gute Stimmung trug dazu bei, dass die Mitarbeiter noch einige Zeit zusammen saßen und mit lockeren Gesprächen und Tischspielen einen unterhaltsamen Abend genießen konnten.