Firmengruppe FLURO /Höhn präsentiert sich beim Zukunftstag

Februar 2017

Rund 9 Schüler der Gemeinschaftsschule Kleiner Heuberg haben sich beim Rosenfelder Zukunftstag sowohl Einblicke in die Produktion als auch einen Überblick über die Ausbildungsvielfalt bei den Firmen FLURO und Höhn verschafft.

Die Firmen wurden den Schülern von den derzeitigen Auszubildenden aus dem kaufmännischen und gewerblichen Bereich präsentiert. Zunächst wurde die Firmengeschichte und der genaue Fertigungsprozess der Firmen erläutert.

Anschließend bekamen die Schüler durch die Auszubildenden aus der Lehrwerkstatt einen Einblick in die Produktionshalle. Bei der Firmendurchführung hatten die Schüler die Möglichkeit besondere Maschinen näher anzuschauen und sich mit verschiedenen Werkstücken vertraut zu machen.

Am Ende hatten die Schüler noch mal die Möglichkeit Fragen über die Ausbildung, sei es im technischen oder im kaufmännischen Bereich, über den Ausbildungsgang und über die Bewerbung bzw. über das Vorstellungsgespräch zu stellen, welche die Auszubildenden aus eigenen Erfahrungen beantworteten. Des Weiteren erhielten die Schüler zur Erinnerung an den Zukunftstag im Hause FLURO / Höhn ein kleines Abschiedsgeschenk aus der Lehrwerkstatt.

zukunftstag  2017